Tipps zu Mietwohnungen

Was muss ich tun, wenn ich die Wohnung anmieten möchte?

Sie haben die Wohnung ausführlich besichtigt und sich für sie entschieden? Prima. Sie haben Ihre Wunsch-Wohnung gefunden.

Nun teilen Sie dies dem Vermieter oder dem Makler mit, am besten gleich mit Ihrer Kurzbewerbung. Teilen Sie den gewünschten Mietbeginn ebenfalls mit. Während der Einzelbesichtigung hat der Vermieter oder Makler sicherlich schon die wesentlichen Informationen von Ihnen erhalten wie zum Beispiel:

mit wieviel Personen Sie einziehen wollen, wie die Mietzahlungen gesichert sind und ob Sie berufstätig sind sowie ob Sie Haustiere halten.

Für die Anmietung der Wohnung werden einige persönliche Unterlagen von Ihnen angefordert, welche Aussagen über Ihre Bonität liefern wie zum Beispiel:

eine Mieter-Selbstauskunft, aktuelle Schufa-Mieterauskünfte, aktuelle Gehaltsnachweise oder sonstige Einkommensnachweise.

Die Abgabe dieser Unterlagen gibt Ihnen jedoch noch nicht die Garantie, dass Sie diese Wohnung erhalten. Der Vermieter darf Ihre Unterlagen prüfen. Er hat abschließend das Recht, sich für oder gegen Sie zu entscheiden.