Tipps zu Mietwohnungen

Wie lange kann oder muss ich die Wohnung mieten?

Ist der Mietvertrag unterschrieben und wurde rechtskräftig geschlossen, so beginnt die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten. Selbstverständlich werden Sie Ihre Wunsch-Wohnung längerfristig bewohnen wollen. Vor allem, wenn Sie eine neue Einbauküche einbringen oder sich neu einrichten.

Der Vermieter hat das Recht, den Mietvertrag mit einem Kündigungsausschluss anzubieten. Hier wird überwiegend eine Frist von 12 oder 24 Monaten gewählt. Das bedeutet für den Mieter, dass er erst nach Ablauf dieser besonderen Frist kündigen kann. Sie sollten bei solch einem Angebot also mindestens die genannte Dauer in der Wohnung verbleiben können.